home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Verbrauchervertrauen in Biolebensmittel

Boland, Hermann; Kriege-Steffen, Astrid; Lohscheidt, Julia and Stolze, Matthias (2011) Verbrauchervertrauen in Biolebensmittel. [Consumer trust in organic food.] Poster at: 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Gießen, 15.-18. März 2011.

[img]
Preview
PDF - Accepted Version
111Kb

Summary

Heutzutage existiert ein sehr komplexer und anonymer Lebensmittelmarkt. Somit ist das Vertrauen in Lebensmittel für den Verbraucher zu einem Schlüsselproblem bei seiner Lebensmittelauswahl geworden. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, ob Verbraucher dem Produktionsprozess von Biolebensmitteln oder dem Produkt als solches vertrauen. Weiterhin soll der Einfluss von Rückverfolgbarkeitssystemen auf den Kaufentscheidungsprozess untersucht werden.
Die Ergebnisse zeigen, dass Verbraucher in zwei Gruppen eingeteilt werden können, Verbraucher die dem Produktionsprozess vertrauen und Verbraucher, die dem Produkt vertrauen. Bezogen auf Rückverfolgbarkeitssysteme wird deutlich, dass sie im Prozess der Kaufentscheidung des Verbrauchers für oder gegen Biolebensmittel keine bedeutsame Rolle spielen. Allerdings ist die Herkunft des Lebensmittels, wie regionale Herkunft oder Ursprungsland, ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung des Verbrauchers für oder gegen ein Lebensmittel.
Die Ergebnisse der Studie sollen helfen, Kommunikationsstrategien für die Stärkung des Verbrauchervertrauens in Biolebensmittel zu entwickeln.

Summary translation

Nowadays the food market is very complex and anonymous. Consequently, consumer trust in food has become a key issue for food choice. This paper examines whether consumers put their trust in the production process of organic food or if they trust the product. The results show that consumers can be classified into two groups, consumers who put their trust in the production process and consumers who trust the product. Regarding traceability systems it is obvious that they do not play an important role in the decision process of consumers to buy organic products or not, but consumers mention that the origin of the food, like the region or state of origin, is an important factor when they decide to buy a kind of food or not.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:consumer trust, structure-laying-technique, traceability systems
Subjects: Food systems > Markets and trade
Research affiliation: International Conferences > 2011: Scientific Conference on Organic Agriculture > Sozioökonomie > Märkte und Marktentwicklung
Related Links:http://www.wissenschaftstagung.de/, http://www.verlag-koester.de/buch.php?id=735&suche=11.%20wissenschaftstagung&fb_id=s
Deposited By: Kriege-Steffen, M.Sc. Astrid
ID Code:17408
Deposited On:16 Jun 2011 15:18
Last Modified:16 Jun 2011 15:18
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsbandes der 11. Wissenschaftstagung erschienen.
Leithold, G.; Becker, K.; Brock, C.; Fischinger, S.; Spiegel, A.-K.; Spory, K.; Wilbois, K.-P. und Williges, U. (Hrsg.) (2011):
Es geht ums Ganze: Forschen im Dialog von Wissenschaft und Praxis
Beiträge zur 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Justus-Liebig-Universität Gießen, 15.-18. März 2011
Band 1: Boden, Pflanze, Umwelt, Lebensmittel und Produktqualität
Band 2: Tierproduktion, Sozioökonomie
Verlag Dr. Köster, Berlin.
Der Tagungsband kann über den Verlag Dr. Köster bezogen werden; siehe: http://verlag-koester.de/buch.php?id=735&fb_id=37

Repository Staff Only: item control page