home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Parasitenbelastung in Ziegenbetrieben: Jahreszeitliche und haltungsbedingte Einflüsse

Podstatzky, Leopold (2011) Parasitenbelastung in Ziegenbetrieben: Jahreszeitliche und haltungsbedingte Einflüsse. [Parasitological burden in goat farms: influences of season and stocking.] Paper at: 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Gießen, 15.-18. März 2011.

[img]
Preview
PDF - Accepted Version
120Kb

Summary

Die Weidehaltung von Ziegen stellt große Herausforderungen an die Ziegenhalter. In dieser Studie wurden in 14 Betrieben Kotproben auf parasitologische Eiausscheidung über ein Jahr lang untersucht. Die Eiausscheidung war in den Weidebetrieben höher. Bei den Nichtweidebetrieben hatten diejenigen Betriebe, die frisches Gras einfütterten, fast gleich hohe Eiausscheidungen wie die Weidebetriebe. Betriebe, die frisches Gras einfütterten und einen unbefestigten Auslauf hatten, wiesen die höchsten Eiausscheidungen auf. Unterschiede konnten auch bei der Weideführung festgestellt werden. Die Mistbehandlung könnte bei Betrieben, die frisches Gras einfüttern, ein wichtiger Faktor bei der hohen Eiausscheidung spielen. Normalerweise wird der Mist nach einer mehr oder weniger langen Lagerung im Herbst auf die Wiesen zwecks Düngung ausgebracht. Weitere Untersuchungen zum Einfluss des Mistausbringens auf die Eiausscheidung sind notwendig.

Summary translation

The application of pasture to goats is a great challenge for farmers. In this study the fecal egg contamination of goats from 14 farms was evaluated over a lactation period of one year. The fecal egg count of goats in farms with pasture was higher than of goats in farms without pasture. Farms feeding fresh forage had nearly the same fecal egg count as farms with pasture. Farms feeding fresh forage and using not attached outdoor areas had the highest fecal egg count in goats. Differences in pasture management are seen. Treatment of manure is different in farms. Usually in autumn manure is applied to grassland which is used for forage production. The treatment of manure could be an important factor for farms with a high fecal egg count of goats and feeding fresh forage from these fertilised grassland. For this more investigations are necessary in goat manure treatments in order to reduce the fecal egg contamination.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Ziegen, Parasiten, Weide, Mist, goat, parasite, pasture, manure
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Sheep and goats
Research affiliation: Austria > HBLFA Raumberg-Gumpenstein
International Conferences > 2011: Scientific Conference on Organic Agriculture > Tier > Tiergesundheit
Related Links:http://www.wissenschaftstagung.de/, http://www.verlag-koester.de/buch.php?id=735&suche=11.%20wissenschaftstagung&fb_id=s
Deposited By: Podstatzky-Lichtenstein, Dr. Leopold
ID Code:17383
Deposited On:09 Jun 2011 13:11
Last Modified:09 Jun 2011 13:11
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Peer-reviewed and accepted
Additional Publishing Information:Dieser Beitrag ist im Tagungsband der 11. Wissenschaftstagung erschienen.
Leithold, G.; Becker, K.; Brock, C.; Fischinger, S.; Spiegel, A.-K.; Spory, K.; Wilbois, K.-P. und Williges, U. (Hrsg.) (2011):
Es geht ums Ganze: Forschen im Dialog von Wissenschaft und Praxis
Beiträge zur 11. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Justus-Liebig-Universität Gießen, 15.-18. März 2011
Band 1: Boden, Pflanze, Umwelt, Lebensmittel und Produktqualität
Band 2: Tierproduktion, Sozioökonomie
Verlag Dr. Köster, Berlin.
Der Tagungsband kann über den Verlag Dr. Köster bezogen werden; siehe: http://verlag-koester.de/buch.php?id=735&fb_id=37

Repository Staff Only: item control page