home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Reduzierte Bodenbearbeitung im Ökologischen Landbau: Einfluss auf Leistung und Struktur der Bodenmikroorganismengemeinschaft

Emmerling, C.; Gattinger, A. and Embacher, A. (2003) Reduzierte Bodenbearbeitung im Ökologischen Landbau: Einfluss auf Leistung und Struktur der Bodenmikroorganismengemeinschaft. [Reduced tillage in organic farming: Impact on microbial activity and functional and structural diversity of soil microbial community.] In: Freyer, Bernhard (Ed.) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft, Universität für Bodenkultur, Wien - Institut für ökologischen Landbau, pp. 453-454.

[img] PDF
319Kb
[img] PDF
234Kb

Summary

Problemstellung/Ziele: Im Projekt ‚Ökologische Bodenbewirtschaftung’ (PÖB) der Stiftung Ökologie und Landbau, Bad Dürckheim, wird seit 1995 am Standort Rommersheim, Rheinhessen, eine differenzierte Grundbodenbearbeitung mit den Varianten Pflug (P), Zweischichtenpflug (LP) und Schichtengrubber (LC) durchgeführt. Ziel der Untersuchungen war es, vertiefende Einsichten in die Reaktion der mikrobiellen Biomasse auf die differenzierte Bodenbearbeitung unter den besonderen Bedingungen des Ökologischen Landbaus zu erhalten.
Hypothesen: Eine reduzierte (LP) und konservierende (LC) Bodenbearbeitung führt im Vergleich zum Pflug (P) zu einer Anreicherung und Sequestrierung sowie einer qualitativen Modifikation von organischer Bodensubstanz und mikrobieller Biomasse. Die funktionelle und strukturelle Diversität der Bodenmikroorganismen-Gemeinschaft wird hierdurch ebenfalls modifiziert.
Methoden: Im Frühjahr 2001 wurden Bodenproben aus Grünbrache-Parzellen in vierfacher Wiederholung je Bodenbearbeitungsvariante differenziert nach Ober- (0-15cm) und Unterkrume (15-25cm) entnommen und hinsichtlicher der Gehalte an organischer Substanz (trockene Veraschung), mikrobieller Biomasse (CFE-C) und Aktivität (Infrarotgasanalysator) sowie der funktionellen Diversität (community level substrate utilization profiles – BIOLOG GN2) untersucht. Die strukturelle Diversität wurde mittels Phospholipid-Fettsäure (PLFA) und Phospholipid-Etherlipide (PLEL) –Muster analysiert. Ergänzend wurde die Qualität der organischen Bodensubstanz durch eine Kaltwasser-Extraktion und der spektroskopischen Eigenschaften untersucht.
Fazit: Reduzierte und konservierende Bodenbearbeitung modifiziert die Organische Bodensubstanz, die Leistung sowie die funktionelle und strukturelle Diversität von Bodenmikroorganismen-Gemeinschaften.

Summary translation

The aim of the study was to investigate the effects of no tillage, reduced and conservation tillage, namely two-layer plough and layer-cultivator in organic farming system on the activity and the functional and structural diversity of the soil microbial community relative to plough.
The experimental field was situated at the "Eichenhof" in central Rhine-Hessia near Mainz (Germany). The tillage systems were: i. plough (P), ii. two-layer plough (LP) and iii. layer cultivator (LC). The research project was initiated in 1995 by the Foundation for Ecology & Agriculture, Bad Dürkheim, Germany.
For soil analysis, samples were taken from green fallow plots from the surface (0-15 cm depth) and subsurface (15-30 cm depth) in spring 2002 at the beginning of the vegetation period.
Reduced and conservation tillage, and no tillage modified the amounts and quality of soil organic matter and thus the composition of soil microbial community relative to plough. Microbial biomass and activity and the fungi – to – bacteria ratio increased in the direction plough – two layer plough – layer cultivator – no till.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Boden, Bodenfruchtbarkeit, Bodenbiologie, Bodenbearbeitung, Bodenorganismen, PÖB, POEB, pfluglos, Projekt Ökologische Bodenbewirtschaftung, konservierende Bodenbearbeitung, Bodenleben
Subjects: Soil > Soil quality > Soil biology
Crop husbandry > Soil tillage
Research affiliation: Germany > Foundation Ecology & Agriculture -SÖL > Project Ecological Soil Management (PÖB)
Germany > University of Trier > Soil Science
Related Links:http://www.soel.de/projekte/poeb_ueber.html, http://www.soel.de/english/poeb_ueber_e.html, http://www.biolandbautagung.at/, http://www.soel.de/projekte/wissenschaftstagung.html, http://www.soel.de/english/wissenschaftstagung_e.html
Deposited By: Emmerling, PD Dr. C.
ID Code:1736
Deposited On:02 Nov 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Der Tagungsband der 7. Wissenschaftstagung (Freyer, Bernhard, Ed. (2003) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft. Universität für Bodenkultur Wien - Institut für ökologischen Landbau.) kann unter folgender Adresse bezogen werden:
Frau Sandra Donner,
Institut für Ökologischen Landbau,
Universität für Bodenkultur Wien,
Gregor Mendel Strasse 33,
A-1180 Wien,
Fax: +43 (0)1 47654-3792
sandra.donner@boku.ac.at

Repository Staff Only: item control page