home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

20 Jahre in die Zukunft: Eine Zeitreise zu Trends und Entwicklungen auf dem Ökomarkt

Laberenz, Helmut; Naatz, Olaf-W.; Bähr, Michaela; Barghorn, Hilke and Theophile, Christiane (2003) 20 Jahre in die Zukunft: Eine Zeitreise zu Trends und Entwicklungen auf dem Ökomarkt. [20 Years into future: A travel through time to trends and developments of the organic market.] In: Freyer, Bernhard (Ed.) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau, Ökologischer Landbau der Zukunft, Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Ökologischen Landbau, pp. 353-356.

[img] PDF
324Kb

Summary

Die vorgestellte Untersuchung ist ein kleiner Teil des Forschungsprojektes OMIaRD (Organic Marketing Initiatives and Rural Development), das innerhalb des fünften Rahmenprogramms der EU für Forschung und technologische Entwicklung finanziert wird. Teams von Universitäten und Instituten aus Großbritannien, Italien, Frankreich, der Schweiz, Finnland, Dänemark, Österreich und Deutschland bilden die Projektgruppe. Untersucht werden Aspekte der Vermarktung von Öko-Lebensmitteln in Europa. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Entwicklungspotentialen des ländlichen Raumes. OMIaRD verbindet zwei politische Hauptziele der EU: “nachhaltige Landwirtschaft” und “ländliche Entwicklung”. Abgeleitet werden praktische Vorschläge für Marketing- Initiativen und Daten zur Steuerung der Aktivitäten der Öffentlichen Verwaltungen im Bereich der Entwicklung des Ökomarkts als auch der Regionalentwicklung. Die Aufgabe des Teams der HAW Hamburg ist die europaweite Koordination und nationale Durchführung von Gruppendiskussionen zu Trends und Entwicklungen des Verbraucherverhaltens in Bezug auf Öko-Lebensmittel.
Die Teilnehmer prognostizieren der 'Öko-Welt' keinen kühnen Aufbruch zu neuen Ufern, sondern einen mühsamen, steinigen Weg, allerdings mit leichtem Aufwärtstrend. Denn: Öko kann nicht schneller wachsen, als sich Verbraucher ändern.

Summary translation

The study is part of the EU funded 5th Framework Research project "Organic Marketing Initiatives and Rural Development" (OMIaRD) which will run from 2001 to 2003. Teams from universities and institutes from the United Kingdom, Italy, France, Switzerland, Finland, Denmark, Austria and Germany form the project group.
The overall focus of the project is to identify marketing and promotion strategies that can maintain and enhance organic production and processing activity, in competition with the increasing level of supply that is generally available. Special focus lies on the investigation of potentials for rural development. OMIaRD combines two major objectives of EU policy: sustainable agriculture and rural development. The project is designed to produce workable results for improved marketing, as well as to elicit data for the governance of organic agriculture and rural policy.
The University of Applied Sciences Hamburg (HAW) is responsible for the overall coordination and the national performance of focus group discussions about trends and developments of consumer behaviour towards organic food.
The participants do not forecast a keen departure to new shores for the world of organics but a tedious, laboriuos way - however with some slight uptrend. Because: Organic products cannot grow faster then consumers change.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Paper
Keywords:Marktforschung, Kaufverhalten, Kaufmotiv, Gruppendiskussion, Befragung, Interview, Wertehaltung, Produktinformation
Subjects: Food systems > Markets and trade
Research affiliation: Germany > University of Applied Sciences Hamburg
European Union > Organic Marketing Initiatives OMIaRD
Related Links:http://www.boku.ac.at/oekoland/index.htm#Abschluss, http://www.soel.de/projekte/wissenschaftstagung.html, http://www.soel.de/english/wissenschaftstagung_e.html
Deposited By: Laberenz, Prof. Dr. Helmut
ID Code:1713
Deposited On:12 Jan 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Der Band "Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau". Verlag Dr. Köster, Berlin) kann unter folgender Adresse bezogen werden:
Verlag Dr. Köster, Eylauer Str. 3, 10965 Berlin, Tel. 030-76403224, Fax: 030-76403227, verlag-koester@t-online.de.

Repository Staff Only: item control page