home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Qualitätsoptimierung von Bio-Substraten für die Jungpflanzenanzucht im ökologischen Gemüseanbau unter besonderer Berücksichtigung der Praxisumsetzung des Torfersatzes durch fermentierte Holzfaser

König, Uli Johannes (2006) Qualitätsoptimierung von Bio-Substraten für die Jungpflanzenanzucht im ökologischen Gemüseanbau unter besonderer Berücksichtigung der Praxisumsetzung des Torfersatzes durch fermentierte Holzfaser. [Optimisation of quality of bio substrates for nursery plants under ecological vegetable production with special concern to transformation to praxis of peat ersatz by fermented wood fibre.] Forschungsring für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise e.V., D-Darmstadt, Bereich IBDF.

[img]
Preview
PDF (Schlussbericht)
4Mb

Summary

Ziel des Projektes war, ein Biopresstopfsubstrat mit deutlich reduziertem Torfanteil für den Erwerbsgemüsebau zu entwickeln und der Praxis verfügbar zu machen. Hierzu wurden torfreduzierte Substrate verschiedener Hersteller im Vergleich mit eigenen torfreduzierten und torffreien Mischungen in Anbauversuchen am IBDF getestet.
In enger Kooperation mit der Praxis (Substrat-Herstellern, Bio-Jungpflanzenproduzenten und Feldgemüsebetrieben) wurden Industriepresserden mit lediglich 50 % Torf geprüft.
Des weiteren wurde die Wirkung unterschiedlicher Mineralzuschläge bearbeitet. Auch wurden alternative Holzfasern aus Pappelholz und Heckenschnitt getestet.
Aus den Versuchen kann gefolgert werden:
- Das Screening der Industriesubstrate erbrachte wiederum ein breites Spektrum an Wuchsleistungen. Totalausfällen, wie in früheren Jahren, gab es nicht.
- Mit torfreduzierten Substraten (bis maximal 50% Torf) kann ein ähnliches Jungpflanzenwachstum erzielt werden wie mit Industriesubstraten; In einzelnen Versuchen zeigte sich auch eine geringfügige Überlegenheit der weniger torfhaltigen Substrate;
- In Versuchen wurde auch torffrei gearbeitet, was jedoch zu geringfügigen Ertragsminderungen führen kann;
- Die unterschiedlichen mineralischen Zuschlagsstoffe (Bentonit, Quarzmehl etc.) können die Pressbarkeit erhöhen, auf das Pflanzenwachstum hatten sie nur geringen Einfluss;
- Je feiner die Faser, desto besser die Pressbarkeit, insbesondere bei niedrigen Torfgehalten, das Porenvolumen der Erd-Bällchen nimmt dann jedoch deutlich ab;
- Die Verfügbarkeit der Holzfaser oder fertige Mischungen ist lediglich für Großbetriebe problemlos zu gewährleisten;
- Regional erzeugte Holzfaser aus Heckenschnitt o.ä. stellt eine Alternative dar.

Summary translation

Item of the project was the development and transformation to praxis of a reduced or free of peat cultivation substrate. Peat reduced substrates from different producers were compared with peat reduced and free of peat substrates produced at the IBDF.
In cooperation with practitioners (substrate producers, bio plantlet cultivators, vegetable growers) industrial substrates with only 50% of peat were tested.
The effect of different mineral additives were worked out. Alternative wood fibres made of poplar and hedge cut were tested too.
The results are:
- A screening of industrial substrates showed again a wide spectrum of growing efficiency. Total losts like befor didn’t exist.
- By using of peat reduced substrates (max. 50% peat) a yield comparable to industrial substrates can be realized. Some trials showed a small benefit for substrates with less peat.
- Some tests were carried out with peat free substrates, occasionly leading to a lower yield.
- Different mineral additivs (bentonite, silica powder etc.) will lead to a better ability of pressing, on plant grow only a small impact could be shown.
- Fine wood fibre gets to a better pressing of substrates specially with low peat content, but will lower pore volume of the pressed substrate.
- Only for big growers substrates or wood fibre are available.
- Regional produced wood fibre made of poplar and hedge is an alternative.

EPrint Type:Report
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 02OE200/F, Biopresstopfsubstrat, ökologischer Gemüsebau, Jungpflanzenproduktion, Holzfaser, Torfersatz
Subjects: Crop husbandry > Composting and manuring
Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenbau
Germany > Institute for Biodynamic Research - IBDF > Organic Propagating Mediums
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=02OE200/F, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=02OE200/F&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: König, Dr. Uli Johannes
ID Code:17062
Deposited On:30 Apr 2010 08:42
Last Modified:30 Apr 2010 08:42
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau.
Projektleitung: Dr. Uli Johannes König, Forschungsring für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise e.V., Bereich IBDF

Repository Staff Only: item control page