home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung eines Managementtools zur Verbesserung der Gesundheit von Legehennen auf ökologischen Betrieben

{Project} Entwicklung eines Managementtools zur Verbesserung der Gesundheit von Legehennen auf ökologischen Betrieben. [Economic analysis of a management tool for the improvement of laying hen health on organic farms.] Runs 2009 - 2012. Project Leader(s): Knierim, Prof. Dr. Ute; Moeller, Prof. Dr. Detlev and Keppler, Dr. Christiane, Universität Kassel, D-Witzenhausen.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=08OE168

Summary

Ziel des Projektes ist es, ein auf vorliegenden Ansätzen (Tiergesundheitspläne, Bioland Managementhandbuch) basierendes Managementtool zur Verbesserung der Gesundheit von Legehennen in ökologischen Betrieben hinsichtlich seiner wirtschaftlichen Implikationen, Anwendbarkeit und Effektivität zu bewerten sowie Perspektiven für eine breitere praktische Anwendung zu erarbeiten. Das Managementtool beinhaltet Zielwerte der Tiergesundheit sowie einen Leitfaden zur Erreichung der Zielwerte im Rahmen einer strukturierten Zusammenarbeit zwischen Legehennen– und Junghennenhaltern, Beratern sowie Tierärzten. Um eine nachhaltige Einführung des Managementtools in die Praxis zu ermöglichen, wird überprüft, ob es modular in ein bestehendes internet- und datenbankbasiertes Qualitätsmanagement (QM)-System (Nutri-&FlowWeb, Fa. INTACT) integriert werden kann. Darüber hinaus wird analysiert, welche Perspektiven die Integration des Managementtools in ein Qualitätssicherungs (QS)-System eröffnen könnte. Das Managementtool wird auf 10 Legehennen- und zuliefernden Junghennenbetrieben über zwei Legedurchgänge angewandt und aufgrund der erfassten Veränderungen in der Tiergesundheit sowie der Beurteilungen durch Landwirte, Berater und Tierärzte hinsichtlich Anwendbarkeit und Effektivität bewertet. Es werden gleichzeitig die relevanten ökonomischen Betriebsdaten einschließlich Arbeitszeiten erhoben, um mit Hilfe von Kosten-Leistungsrechnung und Simulationen wirtschaftliche Implikationen zu analysieren.
Als ein Resultat des Projektes soll Hennenhaltern und Beratern ein ökonomisch bewertetes, praktikables Managementtool zur Verfügung stehen, das möglicherweise in ein internetbasiertes QM/QS-System integriert werden kann. Die Ergebnisse werden in einem Projektbericht praxisnah aufbereitet und veröffentlicht.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖL-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖL-Projekt mit der FKZ 08OE212.

Summary translation

The main objective of this research project is to evaluate a management tool for the improvement of laying hen health on organic farms with regard to its economic implications, feasibility and efficacy, and to elaborate perspectives for a wider use of such a tool. The management tool under investigation is based on herd health plans and the Bioland management handbook. It comprises target values concerning animal health as well as guidelines how to reach targets in the framework of a structured cooperation between laying hen and pullet farmers, extension services and veterinarians. The possibility to integrate the tool as a module into an existing internet and data base assisted quality management system (Nutri-&FlowWeb) in order to promote its sustainable introduction into practice will be examined. Moreover, perspectives associated to the possible integration of the tool into a quality assurance scheme will be analysed.
The management tool will exemplarily be applied on ten laying hen farms and the supplying pullet farms over two laying periods. Animal health, housing and management data will be recorded and changes in the animal health state evaluated. Additionally, opinions of farmers, advisors and veterinarians about the tool’s feasibility and efficacy will be taken into account. At the same time, relevant economic data including labour input will be recorded on the farms and analysed using cost-performance calculations and simulations of different health situations in order to identify break-even points for necessary differentiated market prices for eggs.
Results including practice oriented recommendations will be published in a final report and technical papers. A main result of this study will be a feasible, economically evaluated management tool that benefits farmers and extension services, and possibly can be integrated into an internet database assisted quality management or quality assurance scheme.

EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 08OE168, Managementtool, Legehennen, Junghennen, Tiergesundheit, Betriebswirtschaft, Qualitätssicherung
Subjects: Animal husbandry > Production systems > Poultry
Animal husbandry > Health and welfare
Research affiliation: Germany > University of Kassel > Department of Farm Animal Behaviour and Husbandry
Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Animals > Tiergesundheit
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=08OE168, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=08OE168&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 08OE168
Location:Nordbahnhofstr. 1a
37213 Witzenhausen
Start Date:1 November 2009
End Date:31 October 2012
Deposited By: Keppler, Dr.agr. Dipl.Biol. Christiane
ID Code:16578
Deposited On:18 Dec 2009 14:09
Last Modified:18 Dec 2009 14:09

Repository Staff Only: item control page