home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Entwicklung von Strategien zur Feuerbrandbekämpfung im ökologischen Obstbau

{Project} Entwicklung von Strategien zur Feuerbrandbekämpfung im ökologischen Obstbau. [Development of a strategy for fire blight control in organic fruit growing.] Runs 2007 - 2009. Project Leader(s): Mendgen, Prof. Dr. Kurt W. and Kunz, Dr. Stefan, Universität Konstanz.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE336

Summary

Bisher stehen im ökologischen Obstbau keine verlässlichen Bekämpfungsstrategien gegen den Feuerbrand zur Verfügung. Dies reduziert die Bereitschaft der Obstbauern, auf ökologische Wirtschaftsweise umzustellen, da das Risiko, nach Feuerbrandbefall ganze Anlagen zu verlieren, zu groß ist. Die Entwicklung einer wirksamen Bekämpfungsstrategie ist für eine weitere Ausdehnung des Ökoanbaus deshalb notwendig. Bei einem Fachgespräch zum Thema Bekämpfung des Feuerbranderregers im ökologischen Obstbau am 06.03.2003 in Weinsberg wurden von den anwesenden Experten Kenntnislücken zur Wirkungsweise und Wirksamkeit von im ökologischen Obstbau zur Feuerbrandbekämpfung eingesetzten Präparaten festgestellt. Daraufhin wurden im Rahmen der Vorgängerprojekte 03OE524/4 und 03OE524/F vier verschiedene Testsysteme zur Überprüfung der Wirksamkeit von Substanzen etabliert und 23 Einzelpräparate (vgl. Tabelle 1 des Antrages) getestet und hinsichtlich ihrer spezifischen Fähigkeiten zur Feuerbrandbekämpfung charakterisiert. Erste erfolgversprechende Präparate wurden im Rahmen verschiedener Anwendungsstrategien in 2006 mit auswertbaren Ergebnissen überprüft. Die höchste Wirkung aller Testpräparate erzielten dabei Serenade max, BPASc4, Blossom-Protect, Myco-Sin, BPASc6, Serenade WPO und Funguran. Dabei war zwar eine weitgehende Übereinstimmung zwischen den Ergebnisse der an den Blüten im Labor durchgeführten Untersuchungen und den Freilanduntersuchungen feststellbar, jedoch tauchten verschiedene Fragen auf (u.a. Integration der Schorfbekämpfung (Netzschwefel, Schwefelkalk), Verminderung von Mehrberostung, Wirksamkeit von Mischungen), die neben den bisherigen Arbeitspaketen Inhalt des Folgeprojektes sein sollen. 1. Blossom-Protect zeigte im bisherigen Projektverlauf eine gute Wirkung. Allerdings besteht hier Nachbesserungsbedarf hinsichtlich einer Verminderung der hohen Aufwandmenge durch den Einsatz alternativer Formulierungen, einer Verringerung der Behandlungshäufigkeit während der Blüte durch eine gezielte Berücksichtigung der Feuerbrandprognose, der Anpassung der Schorfbekämpfung (pH-Wert) durch die Entwicklung einer Gesamtstrategie und der Frage einer möglichen Mehrberostung durch das Präparat bzw. deren Verminderung durch Zugabe weiterer Substanzen bei gleichzeitiger Beibehaltung der Wirkungssicherheit. 2. Funguran zeigte bei einer 0,03 % Konzentration in 2006 eine gute Wirkung gegen Feuerbrand. Gleichzeitig ist eine Wirkung gegen Schorf vorhanden. Diese Erkenntnis muss durch weitere Versuche bestätigt sowie die Frage der Berostung geklärt werden. Zusätzlich soll überprüft werden, inwieweit durch die Mischung mit Blossom Protect eine Wirkungssteigerung erreicht werden kann. 3. Serenade zeigte in unterschiedlichen Formulierungen eine Wirkung, die durch den Einsatz eines Netzmittels auf 61 % gesteigert werden konnte. Hier soll nach weiteren Maßnahmen zur Wirksamkeitsverbesserung bzw. möglichen Mischungspartnern gesucht werden.
Angaben zur Finanzierung des Projekts finden Sie im Förderkatalog des Bundes unter http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do. Bitte geben Sie in das Suchfeld eine 28 plus das Förderkennzeichen (FKZ) des BÖL-Projektes ein, z.B. 2808OE212 für das BÖL-Projekt mit der FKZ 08OE212.


EPrint Type:Project description
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 03OE524/4F, FKZ 03OE524/4, FKZ 06OE336, FKZ 08OE231, Feuerbrandbekämpfung, Kupferpräparate, Hefepräparate, Blossom-Protect, Myco-Sin, Wirksamkeit, Schwefelkalk
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Germany > University of Konstanz > Department of Biology
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE336, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=06OE336&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen, http://orgprints.org/cgi/saved_search?savedsearchid=1219, http://foerderportal.bund.de/foekat/jsp/StartAction.do
Project ID:FKZ 06OE336
Start Date:1 January 2007
End Date:28 February 2009
Deposited By: Kunz, Dr Stefan
ID Code:16518
Deposited On:08 Dec 2009 13:13
Last Modified:08 Dec 2009 13:13

Repository Staff Only: item control page