home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Optimierung des ökologischen Rebschutzes unter besonderer Berücksichtigung der Rebenperonospora. Erste Ergebnisse aus den beteiligten Pilotbetrieben

Hofmann, Uwe (2006) Optimierung des ökologischen Rebschutzes unter besonderer Berücksichtigung der Rebenperonospora. Erste Ergebnisse aus den beteiligten Pilotbetrieben. Das Deutsche Weinmagazin (13), pp. 26-30.

[img] PDF
631Kb

Summary

Der Falsche Mehltau, Plasmopara viticola, stellt unter mitteleuropäischen Witterungsbedingungen die wichtigste ertragsmindernde Krankheit im ökologischen Weinbau dar. Die Bekämpfung der Krankheit kann bisher im ökologischen Weinbau nur mit den zugelassenen Pflanzenschutzmitteln auf der Basis von Kupfer sowie den Tonerdepräparaten erfolgreich durchgeführt werden. Der Einsatz von phosphithaltigen Pflanzenstärkungsmitteln (Frutogard) ist ebenfalls möglich.
Im Rahmen des Verbundprojektes sollen auf den ausgewählten Pilotbetrieben neue Verfahren zur Peronosporabekämpfung sowie Strategien zur Kupferminimierung getestet werden.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:BÖL, BOEL, FKZ 03OE572, Pflanzenschutzmittel, Kupfer, Pflanzenstärkungsmittel, Rebenperonospora, Falscher Mehltau, ökologischer Weinbau
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Fruit and berries > Viticulture
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Plants > Pflanzenschutz
Related Links:http://www.bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=03OE572, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=03OE572&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Deposited By: Hofmann, Dr. U.J.H.
ID Code:15294
Deposited On:05 Mar 2009
Last Modified:12 Apr 2010 07:38
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page