home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Raps – die Königsdisziplin im Bioackerbau

Daniel, C.; Dierauer, H.; Schärer, F.; Ramseier, H.; Bovigny, C.; Jossi, W. and Humphrys, C. (2008) Raps – die Königsdisziplin im Bioackerbau. [Colza - La discipline reine des grandes cultures bio.] Bioaktuell (6), pp. 10-12.

[img] PDF
413Kb

Summary

Der Rapsanbau ist risikobehaftet, aber durchaus interessant: Es lässt sich ein ähnlich hoher Deckungsbeitrag erwirtschaften wie mit Weizen. Und die Nachfrage nach kalt gepresstem Biorapsöl übersteigt das Angebot deutlich. Gute Zeiten für Einsteigerinnen und Einsteiger die sich – gut vorbereitet – an die «Königsdisziplin» des Bioackerbaus wagen wollen.
Die Anbaufläche von Bioraps in der Schweiz konnte seit dem Jahr 2000 von 5 auf 150 Hektaren gesteigert werden. Eine Erfolgsgeschichte mit Fortsetzung: Die Biofarm Genossenschaft sucht weitere Produzenten, um die anhaltend grosse Nachfrage nach kalt gepresstem Biorapsöl zu decken.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Pflanzenschutz: Schädlinge, Nützlinge, Entomologie, Funktionelle Biodiversität, Bioraps
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Cereals, pulses and oilseeds
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Entomolgy
Related Links:http://www.fibl.org/de/schweiz/forschung/entomologie.html
Deposited By: Daniel, Dr. Claudia
ID Code:15108
Deposited On:16 Mar 2009
Last Modified:12 Apr 2010 07:38
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page