home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Kulturlandpläne - Umsetzung von mehr Naturschutzmaßnahmen auf Biohöfen

{Project} Kulturlandpläne - Umsetzung von mehr Naturschutzmaßnahmen auf Biohöfen. [Concept-plans to develop landscape on farm level - an approach to improve nature conservation on organic farms.] Runs 2008 - 2010. Project Leader(s): Plagge, Dipl.-Ing. agr. Jan; Bilau, Dipl.-Ing.agr. Arne and Meyerhoff, Dipl. Ing. Eva, Bioland Beratung GmbH, D-Augsburg.

Full text not available from this repository.

Online at: http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE080

Summary

Kulturlandpläne sind ausführliche hofspezifische Naturschutzpläne. Dabei geht es um die Erhaltung und Weiterentwicklung unserer Kulturlandschaft. Biobetriebe erbringen eine ganze Reihe von Leistungen für den Umwelt- und Naturschutz, dies jedoch vorwiegend im abiotischen Bereich durch Verzicht auf chemisch-synthetische Dünge- und Pflanzenbehandlungsmittel. Aufgrund von Intensivierungs- und Spezialisierungstendenzen, die in jüngster Zeit auch im Ökolandbau zunehmen, bestehen in vielen Betrieben Defizite bei der Integration von Naturschutzzielen in den Betriebsalltag. Diesen Defiziten soll entgegengewirkt werden. Für die Landschaft und die biologische Vielfalt fehlt es bislang an einem adäquaten Instrument, durch das Ökobetriebe Leistungen erbringen und ihren Betrieb landschaftskonform und naturschutzgerecht weiterentwickeln können. Ziel der Kulturlandpläne ist, die Möglichkeiten und Potentiale eines Betriebes, Naturschutzmaßnahmen auf den von ihm bewirtschafteten Flächen durchzuführen, konkret und flächenspezifisch darzustellen.
Um eine zeitnahe, praxis- und naturschutzgerechte Beratung eines Betriebes zu der Vielzahl verschiedener Naturschutzmaßnahmen durchführen zu können, wird im Rahmen des F+E Vorhabens Kulturlandpläne, eine EDV-Datenbank entwickelt, in welcher alle relevanten naturschutzfachlichen Grundlagendaten, Checklisten, sowie Maßnahmenbeschreibungen abrufbar vorliegen. Mit Hilfe eines GIS-Moduls wird eine flächenhafte Darstellung bestehender und zukünftiger Naturschutzleistungen realisiert. Für die Erfassung der Ist-Situation, wird weiterhin ein praktikabler Bewertungsschlüssel für die Kalkulation eines Ökologischen Betriebspiegels entwickelt, der die Stärken und Schwächen des Betriebes abbildet und aus welchem sich weitere Maßnahmen abgeleiten lassen.


EPrint Type:Project description
Keywords:Naturschutzberatung, Naturschutzgesamtberatung, Naturschutz im Ökologischen Landbau, Ökologischer Betriebsspiegel, Bewertung und Konzeption von Naturschutzleistungen, FKZ 06OE080, BÖL, BOEL
Subjects:"Organics" in general
Environmental aspects > Landscape and recreation
Environmental aspects > Biodiversity and ecosystem services
Research affiliation: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN > Economics > Economics - Advice
Germany > FiBL Germany - Research Institute of Organic Agriculture > Nature conservation
Germany > Bioland
Research funders: Germany > Federal Organic Farming Scheme - BOELN
Germany > Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung - BLE
Related Links:http://bundesprogramm-oekolandbau.de, http://www.bundesprogramm.de/fkz=06OE080, http://orgprints.org/perl/search/advanced?addtitle%2Ftitle=&keywords=06OE080&projects=BOEL&_order=bypublication&_action_search=Suchen
Project ID:FKZ 06OE080
Location:Auf dem Kreuz 58
86152 Augsburg
Start Date:15 May 2008
End Date:31 December 2010
Deposited By: Bilau, Dipl.- Ing. agr. Arne
ID Code:14666
Deposited On:19 Oct 2008
Last Modified:22 Jul 2010 10:02

Repository Staff Only: item control page