home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Nachwachsende Energieträger im Organischen Landbau

Haas, Guido and Geier, Uwe (Eds.) (1995) Nachwachsende Energieträger im Organischen Landbau. Wissenschaftlicher Fachverlag Gießen. Proceedings of 3. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau, Kiel, 21. - 23.02.1995.

[img] PDF
79Kb

Summary

Für den Vergleich der Entwicklungspfade sind die CO2-Minderungspotentiale einer Erzeugung nachwachsender Energieträger auf stillgelegten Flächen, unter Beibehaltung jetziger intensiver Formen der Landwirtschaft, der CO2-Minderung einer flächendeckenden Organischen Landbewirtschaftung gegenüber zu stellen (vgl. HAAS et al. 1995). Der Organische Landbau selbst wird aufgrund systemimmanenter Erfordernisse keinen relevanten Beitrag bei der Erzeugung nachwachsender Energieträger mit den heute in der Diskussion befindlichen Hauptnutzungs-Kulturen erbringen können. Für die Verwendung von Reststoffen können einzelbetriebliche oder lokale Standortvoraussetzungen Substitutionspotentiale für fossile Energie in geringerem Umfang bereitstellen. Der zu hohe fossile Energieverbrauch in den Industrieländern wird unter Beibehaltung heutiger Verbrauchsstrukturen kaum relevant zu substituieren sein.


EPrint Type:Proceedings
Keywords:Nachwachsende Energie, Klima, Klimawandel, fossile Energie, Energieverbrauch, Energiebilanz, Winterraps, Holz,
Subjects: Environmental aspects
"Organics" in general
Research affiliation: Germany > University of Bonn > Institute of Organic Agriculture
Related Links:http://www.agrarhaas.de/4.html
Deposited By: Haas, Dr. Guido
ID Code:13937
Deposited On:08 Sep 2008
Last Modified:12 Apr 2010 07:37
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page