home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Pflanzenstärkungsmittel: Was können sie wirklich? – Erfahrungen aus dem Biogemüsebau

Koller, Martin (2006) Pflanzenstärkungsmittel: Was können sie wirklich? – Erfahrungen aus dem Biogemüsebau. Der Gemüsebau/ Le Maraîcher, 3/2006, pp. 12-13.

[img] PDF
Limited to [Depositor and staff only]

323Kb

Summary

Pflanzenstärkungsmittel sind nicht nur im Bioanbau verbreitet, auch manch anderer Betrieb setzt auf ihre Wirkung, obwohl die Werbung oft viel mehr verspricht, als die «Wundermittel» beim genauen Hinsehen in der Praxis bewirken können. Pflanzenstärkungsmittel, die gemäss Düngeverordnung für den Anbau zugelassen sind, sind im Bioanbau nur dann erlaubt, wenn sie in der offiziellen Hilfsstoffliste für den biologischen Anbau aufgeführt sind. Neben den Handelsprodukten sind selbst hergestellte Aufgüsse und Tees (z.B. Brennnesseljauche) in Gebrauch, auf die hier aber nicht näher eingegangen wird.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Anbautechnik einjährige Kulturen, Biohortikultur, Gemüse, ökologischer Landbau, Pflanzenstärkungsmittel, Schädlingsbekämpfung
Subjects: Crop husbandry > Crop health, quality, protection
Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crop Production > Vegetables/Ornamentals
Related Links:http://www.fibl.org/forschung/anbautechnik-pflanzenbau/biohortikultur/index.php
Deposited By: Koller, Martin
ID Code:13157
Deposited On:06 Mar 2008
Last Modified:12 Apr 2010 07:36
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page