home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Einfluss dreijährig variierter Stoppelbearbeitung auf den Bodensamenvorrat unter den Produktionsbedingungen des Ökologischen Landbaus

Pekrun, Carola; Häuser, Inga and Claupein, Wilhelm (2002) Einfluss dreijährig variierter Stoppelbearbeitung auf den Bodensamenvorrat unter den Produktionsbedingungen des Ökologischen Landbaus. [Influence of triannual diversified stupple ploughing for the reserve of seeds in the soil under the conditions of organic farming.] Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, 14, pp. 193-194.

[img] PDF
22Kb

Summary

Mit der Stoppelbearbeitung sollen ausgefallene Kultur- und Unkrautpflanzensamen zur Keimung angeregt und in den nachfolgenden Bearbeitungsgängen vernichtet werden, um so die Anzahl der neu zur Population hinzukommenden Individuen so gering wie möglich zu halten. In Feldversuchen zur Wirkung der Stoppelbearbeitung wurde keine populationsmindernde Wirkung der Stoppelbearbeitung auf annuelle Unkräuter festgestellt (z.B. KOCH & RADEMACHER, 1966; BOSTRÖM et al., 2000; PEKRUN & CLAUPEIN, 2001). Mit der oberirdischen Population der Unkräuter wird jeweils nur ein Teil der Population erfasst. In diesen Erhebungen wurde der Versuch unternommen, durch zusätzliche Erhebung des Bodensamenvorrats die Wirkung der Stoppelbearbeitung auf die Gesamtpopulation zu beschreiben.


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Stoppelbearbeitung, Bodensamen, Unkraut, Unkrautkontrolle
Subjects: Crop husbandry > Weed management
Crop husbandry > Soil tillage
Research affiliation: Germany > University of Hohenheim > Institute of Crop Science
Deposited By: Pekrun, Priv.-Doz. Dr. Dipl.-Ing. agr. Carola
ID Code:1263
Deposited On:07 Jan 2004
Last Modified:12 Apr 2010 07:28
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page