home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Ertrag und Futterqualität sowie Fruchtfolgewirkung verschiedener Kleegrasmischungen auf Öko-Betrieben

Leisen, Edmund (2003) Ertrag und Futterqualität sowie Fruchtfolgewirkung verschiedener Kleegrasmischungen auf Öko-Betrieben. [Yield and forage quality as well as effects on following crops of different grass/clover mixtures on organic farms.] In: Freyer, Bernhard (Ed.) Ökologischer Landbau der Zukunft, Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau, Institut für ökologischen Landbau - Universität für Bodenkultur, Wien, pp. 477-478.

[img] PDF
186Kb
[img] PDF
119Kb

Summary

Geprüft wurde die Eignung verschiedener Kleegrasmischungen unter unterschiedlichen Ansaat- und Standortbedingungen. In der Prüfung standen sowohl die von der Arbeitsgemeinschaft der Norddeutschen Landwirtschaftskammern empfohlenen Mischungen A7 und A3 + W als auch weitere Mischungen. Angelegt wurden die Versuche als Blanksaat oder als Untersaat mit 3 – 4 Wdh. Auf 4 Standorten wurden zwischen 1996 und 1999 Bestandeszusammensetzung, Ertrag und Futterqualität, auf 2 Standorten 2000 und 2001 zusätzlich die Fruchtfolgewirkung festgehalten. Auf 4 weiteren Standorten wurde nur die Bestandeszusammensetzung festgehalten.
Mischungen mit Welschem Weidelgras waren nur im 1. Hauptnutzungsjahr leicht ertragreicher, auf einem Standort auch schwächer. Mischungen ohne Welsches Weidelgras enthielten mehr Protein und es wurde 16 bis 18 % mehr
Stickstoff mit dem Futter geerntet. In den Folgefrüchten wurde nach derartiger Mischung auf dem lehmigen Sand auch mehr Stickstoff eingelagert.

Summary translation

Between 1996 and 1999 botanical composition (8 locations) and yield and forage quality (4 locations) of different grass/clover mixtures were investigated before harvesting. In the following two years the effects on the following crops were determined on two locations.
Results: Mixtures with italian ryegrass (Lolium multiflorum) were little more productive, on one location also less productive. Mixtures without italian ryegrass contained more protein and 16 to 18 % more nitrogen was harvested with the forage. In the following crops on loamy sand more nitrogen was uptaken after these mixtures.

EPrint Type:Conference paper, poster, etc.
Type of presentation:Poster
Keywords:Kleegras, Welsches Weidelgras, Ertrag, Kleegrasmischung, Artenzusammensetzung, Rohproteingehalt, Grundfutter, Fruchtfolgewirkung, Bestandszusammensetzung, Milchviehfütterung, Futterqualität
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Pasture and forage crops
Crop husbandry > Crop combinations and interactions
Animal husbandry > Feeding and growth
Research affiliation: Germany > University of Bonn > Institute of Organic Agriculture > Pilot Farms
Germany > Federal States > Nordrhein-Westfalen > LK Westfalen Lippe
Germany > Landwirtschaftskammern > LK Westfalen Lippe
Related Links:http://www.leitbetriebe.oekolandbau.nrw.de, http://www.boku.ac.at/oekoland/#Abschluss, http://www.soel.de/projekte/wissenschaftstagung.html, http://www.soel.de/english/wissenschaftstagung_e.html
Deposited By: Leisen, Dr. Edmund
ID Code:1081
Deposited On:03 Sep 2003
Last Modified:12 Apr 2010 07:27
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed
Additional Publishing Information:Der Tagungsband der 7. Wissenschaftstagung (Freyer, Bernhard, Ed. (2003) Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum ökologischen Landbau: Ökologischer Landbau der Zukunft. Universität für Bodenkultur Wien - Institut für ökologischen Landbau.) kann unter folgender Adresse bezogen werden:
Frau Sandra Donner,
Institut für Ökologischen Landbau,
Universität für Bodenkultur Wien,
Gregor Mendel Straße 33,
A-1180 Wien,
Fax: +43 (0)1 47654-3792

Repository Staff Only: item control page