home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Eidgenossen bleiben Spitze

Niggli, Urs (2007) Eidgenossen bleiben Spitze. Ökologie & Landbau, 141 (1/2007), pp. 22-23.

[img] PDF
171Kb

Summary

Heute arbeiten über 6000 Landwirtschaftsbetriebe in der Schweiz nach den Richtlinien der Bio Suisse. Das sind etwa elf Prozent aller Betriebe.Am stärksten ist der Bio-Landbau in der Bergzone verankert; Rekordhalter ist der Kanton Graubünden mit einem Bio-Bauern-Anteil von 50,3 Prozent. Erstmals in der 25-jährigen Geschichte der Bio Suisse war die Zahl der Bio-Betriebe im Jahr 2005 leicht rückläufig, während die ökologisch bewirtschaftete Fläche zunahm. Der Strukturwandel macht also auch vor dem Bio-Landbau nicht halt (Bio Suisse, 2006).


EPrint Type:Journal paper
Keywords:Schweiz, Bio-Landbau, ökologischer Landbau, Verbände, Bio Suisse, Richtlinien
Subjects:"Organics" in general
"Organics" in general > Country reports > Switzerland
Values, standards and certification
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Statistics & Country Info > Switzerland
Related Links:http://fibl.org, http://www.soel.de
Deposited By: Niggli, Prof. Dr. Urs
ID Code:10415
Deposited On:23 Jan 2007
Last Modified:12 Apr 2010 07:34
Document Language:German - Deutsch
Status:Published
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page