home    about    browse    search    latest    help 
Login | Create Account

Sortenversuche 2006

Koller, Martin (2006) Sortenversuche 2006. [Variety trail 2006.] Forschungsinstitut für biologischen Landbau, Anbautechnik.

[img] PDF
76Kb
[img] PDF
88Kb
[img] PDF
151Kb

Summary

Blumenkohl:
Frühjahr: Die Sorten Trent F1 (CMS) und Stargate F1(Bio) wiesen die höchsten marktfähigen Erträgeauf. Baldo F1, war die frühste Sorte im Sortiment.
In einem stark verzögerten Sommersatz wies Lecanu F1 die längste Kulturzeit, aber die beste Selbstdeckung der Blume auf. Freedom F1, Edith F1 und Fremont konnten am schnellsten geerntet werden.
Die Sorte Cornell wies den besten Ertrag und die schwersten Blumen auf. Fremont war deutlich schlechter als im Sommersatz.
Ebenfalls wurden mit Spinat und Weisskohl Sortenversuche gemacht.

Summary translation

Von vier Weisskohlsorten zur Lagerung erwies sich – unter schwierigen Verhältnisse – die Sorte Topgun F1 (Bejo) als beste. In einem Sommersatz Spinat, bei kühler Witterung überzeugten die Sorten Rhino F1 und Lazio F1 am meisten.

EPrint Type:Report
Keywords:Sortenversuch, Gemüsebau, Blumenkohl, Spinat, Weisskohl
Subjects: Crop husbandry > Production systems > Vegetables
Research affiliation: Switzerland > FiBL - Research Institute of Organic Agriculture Switzerland > Crop Production > Vegetables/Ornamentals
Related Links:http://www.fibl.org/forschung/anbautechnik-pflanzenbau/index.php
Deposited By: Koller, Martin
ID Code:10115
Deposited On:11 Jan 2007
Last Modified:12 Apr 2010 07:34
Document Language:German - Deutsch
Status:Unpublished
Refereed:Not peer-reviewed

Repository Staff Only: item control page